Surhaxe

Surhaxe ZUTATEN Surhaxe Pfeffer Kümmel Paprikapulver 1 Zwiebel 3 Gelbe Rüben 1 Stück Sellerie 1 Knoblauchzehe 1 Lorbeerblatt Ca. 1 Liter Gemüsebrühe Ca. 1 El Speisestärke   Zubereitung Den Ofen auf 200 Grad C vorheizen (Ober- Unterhitze). Den Braten in eine Bratreine legen und im Rohr circa 30 Minuten anbraten.    Anschließend den Braten umdrehen, […]

Freiherr von Poschingers Schöpfkellenfleisch

Freiherr von Poschingers Schöpfkellenfleisch ZUTATEN 350 g Rindfleisch 350 g Schweineschulter 150 g roh geräucherten Bauchspeck 2 große Zwiebeln dunkles Bier Schweinefett Salz Pfeffer edelsüßer Paprika gemahlener Kümmel    Das Freiherr von Poschinger Schöpfkellenfleisch ist ein so schmackhaftes wie einfaches Gericht, das die Glasmacher in früheren Zeiten zu besonderen Anlässen wie runden Geburtstagen, Hochzeiten oder […]

Gwichste auf Sauerkraut

Gwichste auf Sauerkraut ZUTATEN (FÜR 4 PERSONEN)   500g Roggenmehl Ca. 150 ml lauwarmes Wasser 1 Prise Salz 1 Zwiebel 100g geräucherter Speck (oder Tofu) 1 großes Glas Sauerkraut 1 Prise Zucker 100ml Wasser oder Most Wacholder und Lorbeer Schmalz oder Bratöl Frühlings- oder Winterheckenzwiebeln     Mehl und Salz gut mischen und soviel Wasser […]

Omas klassische Hühnersuppe mit Nudeleinlage

Omas klassische Hühnersuppe mit Nudeleinlage ZUTATEN (FÜR 4 PERSONEN)   Klare Hühnerbrühe: 1 kleines Suppenhuhn oder 2 Karkassen  Ca. 3 Liter kaltes Wasser (je nach Topf, das Hähnchen muss bedeckt sein) Je ca. 200 g Zwiebeln, Sellerie, Karotten, Petersilienwurzel 1 TL Salz Kräuter (z. B. Liebstöckel, Petersilie falls vorhanden)   1 Liter Hähnchenbrühe  Ausgelöstes Hähnchenfleisch […]

Hähnchen-Variation auf winterlichem Grillgemüse

Hähnchen-Variation auf winterlichem Grillgemüse ZUTATEN (FÜR 4 PERSONEN)   Zutaten Hähnchen und Hähnchenfleisch 1 ganzes Hähnchen  oder 2 Brustfilets, 2 Haxerl, evtl. noch Flügerl   Für die Keulen, Flügerl: Ca. 50 ml Öl oder flüssige Butter 1-2 EL Hafninger Gigerltraum  oder  1,5 EL Paprika, ½ TL Salz, ½ TL Gemüsebrühe, ganz wenig Honig und ein […]

Gänsebraten mit Streuobst

Gänsebraten mit Streuobst ZUTATEN 1 WeidegansStreuobst (hier: 2 Äpfel, 1 Quitte)ZwiebelnSellerie, Petersilienwurzel, Gelbe RübenBeifuss, Thymian, Majoran, Rosmarin, LorbeerblattSalz, PfefferTomatenmark1/8 Liter Rotweinevtl. Honig, Stärkemehl   KÜCHENTIPPS: Die Weidegans darf 3 bis 6 Tage bei einer Temperatur von 0 bis 4 Grad abhängen/reifen   Typische Gans-Gewürze sind Beifuss, Thymian, Majoran, Rosmarin, Lorbeerblatt   Immer zugedeckt schmoren, damit […]

Gansgröstl

Gansgröstl ZUTATEN Fein geschnittene Reste des Gänsebratens 1 große Zwiebel Gekochte Kartoffeln und/ oder Übriggebliebene Knödel Salz, Pfeffer, Paprika, evtl. Majoran oder Beifuss Gänse- oder Butterschmalz 1 oder 2 Eier Dieses Verwertungsgericht hat richtiges Suchtpotential: Wer nach dem Weihnachtsessen noch Gans übrig hat, für den ist diese Rezept genau das Richtige. Und so wird das […]

Bruckbaam auf Speckkraut mit Apfelmost

Bruckbaam auf Speckkraut mit Apfelmost ZUTATEN   Für 4 Personen   Zutaten Bruckbaam: 1,2 Kg mehlige Erdäpfel 2-3 Eier 1 Prise Salz Mehl nach Bedarf 4 El Butter- oder Schweineschmalz   Zutaten Speckkraut mit Apfelmost: 1 Krautkopf 1 Zwiebel, geschält und fein geschnitten 200 g geräucherter Speck vom Metzger des Vertrauens Salz, Zucker, Kümmel nach […]

Koida Bron (Kalter Schweinsbraten)

Koida Bron (Kalter Schweinsbraten) ZUTATEN   Reste vom Schweinsbraten KrenTomatenEssiggurken ButterSchnittlauchBauernbrot Wenn vom Schweinsbraten noch was übrig ist, lässt er sich wunderbar zu einer begehrten Brotzeit umwandeln: Einfach feine, etwa 2mm dünne Scheiben vom Braten schneiden, schön auffächern. Mit Essiggurkenscheiben und frisch geriebenem Kren anrichten, ein Stück Butter, Tomate und Schnittlauch dazu, fertig.   Wenn dann noch ein gutes Bauernbrot dazukommt, […]

Schweinsbraten

Schweinsbraten ZUTATEN   Für den Braten:   1 Kg Nacken oder Bauch mit Schwarte  4 Zwiebeln 5 Gelbe Rüben (Karotten) ½ Sellerieknolle 1 EL Salz 1 TL Pfeffer schwarz 1 EL Kümmel 1 EL Majoran 4 Zehen Knoblauch in Öl püriert 1 EL Senf   Für d´Soss   A Hoibe Bier und ebenso viel Gemüsebrühe […]